Playlist

Synthesis of Sphingolipids – Membrane Lipid Metabolism

by Kevin Ahern, PhD

My Notes
  • Required.
Save Cancel
    Learning Material 2
    • PDF
      09 Advanced MembraneLipidMetabolism.pdf
    • PDF
      Download Lecture Overview
    Report mistake
    Transcript

    00:00 Sphingolipide sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Zellen. Die Sphingolipide können Sie schematisch auf dem Bildschirm sehen. Sie enthalten eine Verbindung namens Sphingosin, von der wir gleich sehen werden, wie sie synthetisiert wird und dieses Sphingosin ist mit einer Fettsäure verbunden, die unten in Grün dargestellt ist.

    00:16 Der Anheftungspunkt für die Sphingolipide ist das R, das auf der rechten Seite dieses Moleküls dargestellt ist.

    00:25 Sphingolipide sind wichtig, besonders für das Nervengewebe und das Gehirn.

    00:29 Also sehr sehr prominente Komponenten.

    00:32 Sphingomyelin ist einer der Hauptbestandteile der Myelinscheide von Nervenzellen.

    00:38 Sphingolipide setzen sich aus Sphingosin, einer Fettsäure und einer R-Gruppe zusammen, wie ich schon sagte. Sie alle zusammen bilden dann die amphophile Substanz, aus der die Sphingolipide bestehen.

    00:50 Die Synthese dieser Verbindungen beginnt mit sehr einfachen Materialien, nämlich mit der Aminosäure Serin und Palmitoyl-CoA.

    01:00 Diese beiden werden zusammengefügt und ergeben so etwas wie das Sphingosin, wie wir sehen werden.

    01:07 Hier ist also die Aminosäure Serin und dazu kombinieren wir ein Palmitoyl-CoA.

    01:11 Das Produkt dieser Reaktion ist Dehydrosphingosin und wie Sie sehen können, spalten wir dabei ein CoA und Kohlendioxid ab.

    01:18 Jetzt kann Dehydrosphingosin in Sphingosin umgewandelt werden.

    01:24 Nun wird Sphingosin nicht direkt in Sphingolipide umgewandelt, sondern in Dehydrosphingosin und dieses Dehydrosphingosin wird zu Dihydrosphingosin modifiziert, hier gibt es eine ganze Reihe von Namen.

    01:36 Bei einigen Reaktionen wird Dihydrosphingosin reduziert, wie hier zu sehen ist und ein CoA wird an das Molekül angehängt.

    01:44 Das Produkt dieser Reaktion ist ein sogenanntes Ceramid.

    01:48 Nun ist ein Ceramid ein Grundgerüst für Sphingolipide, so wie Phosphatidsäure das Grundgerüst für Phosphogylceride war.

    01:58 Das R, das Sie unten auf dem Ceramid sehen können, ist das R, das den oberen Teil der Abbildung auf dem Bildschirm darstellt.

    02:05 Der Punkt, an dem sich die R-Gruppe anlagert, ist der Ort, an dem sich die verschiedenen Komponenten des Sphingolipids befinden. Wenn die R-Gruppe Phosphocholin oder Phosphoethanolamin ist, entsteht eine Klasse von Verbindungen, die Sphingomyelin genannt wird.

    02:23 die Sphingomyelin genannt wird. Wie Sie also sehen, ist Sphingomyelin nicht eine einzige Verbindung, sondern eine Vielzahl von Verbindungen.

    02:30 Diese Sphingomyeline bilden die Lipiddoppelschicht der Myelinscheide der Nervenzellen und sind daher eine sehr wichtige Verbindung.

    02:38 Wenn R ein Einfachzucker ist, haben wir ein so genanntes Cerebrosid geschaffen.

    02:43 Und wie der Name schon sagt, werden Cerebroside häufig im Gehirngewebe gefunden.

    02:47 Wenn das R ein komplexer Zucker ist, entsteht ein sogenanntes Gangliosid.

    02:55 Damit ist die Diskussion über den Stoffwechsel der Sphingolipide und der Glycerophospholipide abgeschlossen.

    02:59 Ich hoffe, dass ich Ihnen vermitteln konnte, dass diese Verbindungen in der Lipiddoppelschicht, wie viele Verbindungen in den Zellen, auf sehr einfachen Molekülen beruhen, aber sehr komplexe Funktionen haben.


    About the Lecture

    The lecture Synthesis of Sphingolipids – Membrane Lipid Metabolism by Kevin Ahern, PhD is from the course Lipid Metabolism.


    Included Quiz Questions

    1. By adding a fatty acid to dihydrosphinganine
    2. By adding a complex carbohydrate to dihydrosphinganine
    3. By adding a sugar to dihydrosphinganine
    4. By adding a phosphate to dihydrosphinganine

    Author of lecture Synthesis of Sphingolipids – Membrane Lipid Metabolism

     Kevin Ahern, PhD

    Kevin Ahern, PhD


    Customer reviews

    (1)
    5,0 of 5 stars
    5 Stars
    5
    4 Stars
    0
    3 Stars
    0
    2 Stars
    0
    1  Star
    0